Aktuelle Themen

Schafe am Zaun

Telefonhotline Herdenschutz

Ab sofort können Weidetierhalter aus NRW, die sich wegen der aktuellen Wolfsrisse Sorgen um ihre Tiere machen, Fragen zum Herdenschutz an eine zentrale Servicehotline Herdenschutz. Damit wird die Kontaktaufnahme zu den Experten der Kammer vereinfacht.


Überflutetes Getreidefeld. Foto: Degenhard Neisse, Ertstadt-Konradsheim

Wiederaufbauhilfe Landwirtschaft

Die Landesregierung NRW hat am 13. September die Details zur Wiederaufbauhilfe für von der Flut betroffene Unternehmen bekannt gegeben. Zuständig für die Abwicklung in landwirtschaftlichen Betrieben sowie Betrieben mit Aquakultur oder Fischerei ist der Direktor der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen als Landesbeauftragter.


Strohkorb und Rondelltränke

Spielzeug für Schweine im Praxistest

Spielzeug für Schweine? Und es soll neugierig machen, beweglich sein und am besten noch eine Belohnung in Form von Futter bereit halten? Was Beschäftigung angeht, haben Schweine ihre besonderen Vorstellungen und Vorlieben, die die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen jetzt untersucht.


Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsstimmung auf Bauernhöfen

In wenigen Tagen ist der erste Advent. Viele Bauernhöfe laden jetzt zu Weihnachtsmärkten und gemütlichen Hofevents ein. Die Weihnachtsmärkte bieten neben kreativem Handwerk auch leckeres vom Hof.


Forstwirtschaftsmeister 2021

Neue Meister der Forstwirtschaft

16 Forstwirte haben jetzt erfolgreich ihre Meisterprüfung abgelegt. Oliver Beitzel, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, überreichte die Meisterbriefe am Donnerstag, 11. November 2021, im Forstlichen Bildungszentrum in Arnsberg-Neheim.


Ackerbohnen

Leguminosentag: Online und vor Ort

Rund um Ackerbohnen, Erbsen oder Lupinen dreht sich der 11. Leguminosentag am 8. Dezember. Von 9.30 bis 16 Uhr erhalten Besucherinnen und Besucher entweder vor Ort am Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse oder online Informationen über Anbau und Verwertung von Leguminosen.


wildschweine

Afrikanische Schweinepest: aktuelle Lage

Der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland wurde am 10. September 2020 bestätigt. In Brandenburg und Sachsen wurde das Virus bei verendeten Wildschweinen nachgewiesen. Am 16. Juli 2021 ist das ASP-Virus auch in ersten Hausschweinbeständen gefunden worden.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521 · info@lwk.nrw.de